Freie systemische Aufstellungen

Was wirkt tatsächlich in unserer Familienkonstellation?

Diese Frage ist dann angebracht, wenn sie in ihrem Leben immer an dieselben Themen oder Probleme in der Familie, Beruf und ihren Beziehungen kommen. Sie merken durch gewisse Begrenzungen sind sie nicht in der Lage zu handeln oder so zu leben wie es ihre wahre Natur ist. Warum?

Vielleicht merken Sie auch, etwas stimmt nicht. Sie verhalten sich in gewissen Situationen anders als sie eigentlich wollen. Sie können Ihre Wahrheit nicht ausdrücken, geraten immer wieder an denselben Typ von Partner, sind in manchen Erlebnissen immer mehr wie ihre Eltern und vieles mehr sind Gründe, warum sie eine Familienaufstellung machen können.

In einer Familienaufstellung wird sichtbar gemacht, was in unserem Unterbewusstsein und somit in dem Familiensystem noch wirkt, das zu diesen Blockaden geführt hat.Oft sind es ungelöste Verstrickungen, die sich dann zeigen.

Stellvertreter gehen in die einzelnen Rollen (Vater, Mutter, Sie usw.) und geben das wieder, was sich gerade zeigt. Durch die Körperhaltung, Gefühle oder Gedanken. Anhand des Bildes, das sich durch die Stellvertreter zeigt, ist es möglich, Lösungen durch eine Korrektur im System zu erzielen.

Dies führt dazu, dass sie den nächsten Schritt gehen können oder auch ganz von gewissen Themen /Problemen befreit werden.

Dieses Feld, das sich zum Schluss in ihrer Aufstellung zeigt, ihre Bereitschaft, dass Veränderung geschehen darf, wird dazu führen, das es auch tatsächlich so ist in ihrem Leben.

Diese Aufstellungstage bringen viel Klarheit und Bewusstheit, führen somit zu mehr Lebensqualität, Freiheit und Freude. Das miteinander wird leichter und liebevoller.

Sie können ihren Weg  liebevoll, mit Selbstliebe weiter gehen, ist das eine schöne Vorstellung?

Ich behaupte Ja!

Das Ziel von Familienaufstellungen ist, das sie ein Stück freier als Wesen danach sind.

Bitte beachten Sie die Teilnahmeregeln.

Vielen Dank Gordana